This is some text inside of a div block.

programm

jeden sonntag

Yoga → 18 bis 19:30 Uhr / Preis: 15€

Matten sind vorhanden, ihr könnt mit oder ohne Voranmeldung mitmachen. Die Gruppe besteht aus maximal 10 Yogis, Anfänger und Fortgeschrittene. Es ist also ein feiner, kleiner Rahmen. First come, first served.

zum EVENT

DI 25.2.2020

Lazlo → im Hinterzimmer! Start: ca. 20:30 Uhr | fr€iwillige Spende

Singer-Songwriterin Lazlo kommt spontan aus Wien zu uns und tritt im Duo auf. Ehrlich, authentisch und gelegentlich auch spaßig, das ist Lazlo.

zum EVENT

DO 27.2.2020

Spilif & Rudi Montaire → Doors: 20:00 Uhr | VVK: 5€ | AK: 8€

Wer Texterin Spilif, Sängerin Mary.M.High und Produzent Rudi Montaire ein Ohr leiht, bekommt ein Spektrum zu hören, dass sich fühlen lassen kann.
Eine Kombination aus Soul-, Jazz- und Blues Gesang trifft auf eine Mischung von Instrumentals, die vom Boom Bap über Funk Samples bis hin zum Lofi Beat reichen! Rapperin Spilif kann sich so textlich sowie stimmungstechnisch austoben und dennoch einen thematischen roten Faden durch das Programm ziehen. Ein Trio das sich spürbar lieb hat und diese Energie in ihren Liveshows am besten zum Ausdruck bringen.

zum EVENT

MO 2.3.2020

Noam Bar & Lucas Laufen → Doors: 20:00 Uhr | fr€iwillige Spende

Die Texte von Sängerin und Frontfrau Noam Bar erzählen persönliche Geschichten über einen Ex-Ehemann, Ex-Freunde, Ex-Chefs, andere Überlebenserfahrungen und schlechte Entscheidungen.
Musikalisch klingt das dann ein bisschen nach "Anderson Paak meets Amy Winehouse": Drückende R&B und Hip Hop Beats mit Rap treffen auf filigranen Soul und Jazz. Wo im einen Moment noch getanzt wird, darf im nächsten schon die ein oder andere Träne fließen. Getragen von der gefühlvollen Stimme der Sängerin, explosiven Soloparts und dem messerscharfen Groove der Band ist dies die perfekte Art von handgemachter musikalischer Belohnung, auf die jede/r wahre Musikliebhaber/in gewartet hat. Verfeinert wird das ganze noch mit einem großen Augenzwinkern, viel Humor und einer Prise Ironie.

Die Musik von Lucas Laufen lässt uns innehalten, träumen und tief durchatmen: düstere Falsettmelodien, die mit Herz erwärmenden Gitarrenspiel verheiratet sind; inspiriert von wilder australischer Küstenpoesie.

DO 5.3.2020

Prinz Grizzley (Solo) → Doors: 20:00 Uhr | VVK: 5€ | AK: 8€

Prinz Grizzley durchbricht die verschwommenen Grenzen zwischen Delta-Blues und Country music.
Sein Zugang zum Kern der Musik führt ihn zum Ursprung seiner eigenen Songs, zum Rohen, zu dem Punkt, wo die Verzauberung anfängt und zugleich die Träumereien wachgerüttelt werden. Zerreißend, winselnd, flehend. Liedermacherei in seiner animalischsten Art.

Tickets

DI 10.3.2020

Pubquiz → Doors: 19:30 Uhr | Eintritt: 2€

It's the usual mix of topics, as you'd expect from a proper pubquiz. There is space for 17 teams (maximum 5 quizzers per team).
Entry fee is 2€ per person. Prices of all sizes for everyone. As spaces are limited and go quickly please register via email to book a table: stv-geschichte-oeh@uibk.ac.at

zum Pub quiz

MI 11.3.2020

Kristoff & Dritte Hand → Doors: 20:00 Uhr | fr€iwillige Spende

KRISTOFF
Der Gitarrist und Sänger Christoph Jarmer - bekannt als Gründungsmitglied von Garish sowie als Oberst Stern und Esteban’s - besinnt sich seit 2018 als Dialekt-Liedermacher Kristoff auf seine Wurzeln und Stärken. Kristoff stellt das bisher authentischste und charismatischste Abbild des Musikers dar, denn er singt nun in einer Sprache, die er auch spricht, und macht Musik, die ihn berührt. Sein Sound ist ehrlich, erdig und eigenständig, und biedert sich keineswegs dem Zeitgeist an. Emotionen und Gedanken verpackt er in seinen Texten in oftmals raue und zugleich poetische Bildsprache, wodurch Raum für Interpretationen entsteht.
Im Rififi präsentiert Kristoff sein Debütalbum „ Aus da Haut “ und lädt im Trio dazu ein, sein eindrucksvolles musikalisches Schaffen kennenzulernen.

DRITTE HAND
Dritte Hand ist eine Band aus dem Niederösterreichischen Mostviertel und singt im dortigen Dialekt und auf Deutsch. Eine raue und sanfte Poesie trifft auf eine krachende und schöne Gitarre, auf treibende Rhythmen und auf die eindringlichsten Orgelklänge seit Jim Morrison die Doors alleine gelassen hat und Ray Manzarek der Stecker rausgezogen wurde. Woodstock Vibes der 60er, Patti Smith Romantik der 70er, Neue-Deutsche-Welle-Dada der 80er, Grunge-Gitarrengekreische der 90er und Downtempo Hip-Hop Beats der letzten 00er Jahre sind die Hauptzutaten ihres
neuen Albums „Kuchlsitzn“.

Zum konzert kristoff & Dritte Hand

DI 17.3.2020

Jazz & Poetry →Doors: 20:00 Uhr

Text und Musik gibt es Laut und Leise aber immer mit Humor. Nach dem Opener ist die Bühne frei für Musik und Worte!

MI 18.3.2020

Atomic Papas Doors: 20:00 Uhr | fr€iwillige Spende

DO 19.3.2020

Balconystories Doors: 20:00 Uhr | fr€iwillige Spende

DO 20.3.2020

Baiba → Doors Kellerbar: 20 Uhr | VVK: 4€ (zzgl. Gebühren) | AK: 7€

BAIBA is Latvian musician and producer, currently living in Innsbruck, Austria.  In 2017, in collaboration with the Austrian producer Christoph Holzknecht (CHRS), she released her debut album ''These Storms''. Since then BAIBA is performing solo, producing herself and moving away from the melancholic singer songwriter corner and more and more embracing the curiosity of electronic pop music.
Big parts of her new material is self produced and recorded in her apartment.

Her singles "Running", "Light Inside", "Touch You Right" and "You Don’t Know Me" which she released under her full name (Baiba Dekena), had radio airplay all around Europe and were also featured in numerous Canadian and American music blogs.
The singles "You Don’t Know Me" and "Light Inside", were in daily rotation by several biggest radio stations. "Light Inside" earned her the title "Artist of the week" in the national Radio 5.

Tickets

MI 25.3.2020

Sergeant Jammer Doors: 20:00 Uhr | fr€iwillige Spende

DO 26.3.2020

Tom's Therapy | Harry & Friends | WernerDoors: 20:00 Uhr | fr€iwillige Spende

An diesem Abend erwartet euch eine Mischung aus Acoustic Rock, Independent Folk und deutschen Liedern aus Eigenbau.
Seid gespannt!

DO 9.4.2020

Like Elephants Doors: 20:00 Uhr | fr€iwillige Spende

FR 10.4.2020

The Blues against Youth → Doors Kellerbar: 20 Uhr | VVK: 3€ (zzgl. Gebühren) | AK: 7€

The Blues Against Youth is a music project entirely run and managed by Gianni TBAY.
Gianni TBAY is guitar, voice, bassdrum, hi-hat, whistle and the "invisible iron snare". All instruments are played simultaneously during his one man shows. DIY at it's best.

Tickets

DI 14.4.2020

Night & Rey →Doors: 20:00 Uhr

zum EVENT

MI 15.4.2020

Good WilsonDoors: 20:00 Uhr | VVK: 5€ | AK: 8€

DO 16.4.2020

Rufus Coates Doors: 20:00 Uhr | fr€iwillige Spende

DI 21.4.2020

Jazz & Poetry →Doors: 20:00 Uhr

Text und Musik gibt es Laut und Leise aber immer mit Humor. Nach dem Opener ist die Bühne frei für Musik und Worte!

MI 22.4.2020

Yunger & The Boy I Used To Be Doors: 20:00 Uhr | fr€iwillige Spende

DO 23.4.2020

Fretland Doors: 20:00 Uhr | fr€iwillige Spende

MI 6.5.2020

Ian Fisher Doors: 20:00 Uhr | VVK: 10€ | AK: 15€

DI 19.5.2020

Jazz & Poetry →Doors: 20:00 Uhr

Text und Musik gibt es Laut und Leise aber immer mit Humor. Nach dem Opener ist die Bühne frei für Musik und Worte!

MI 20.5.2020

Night & Rey→ Doors: 20:00 Uhr

zum EVENT

MI 10.6.2020

Night & Rey→ Doors: 20:00 Uhr

zum EVENT

DI 16.6.2020

Jazz & Poetry →Doors: 20:00 Uhr

Text und Musik gibt es Laut und Leise aber immer mit Humor. Nach dem Opener ist die Bühne frei für Musik und Worte!

DI 30.6.2020

Phil King Doors: 20:00 Uhr | fr€iwillige Spende

DI 27.10.2020

Night & Rey→ Doors: 20:00 Uhr

zum EVENT

Kontaktiere uns

Danke, wir haben deine Nachricht erhalten und melden uns in Kürze bei dir!
Ups, irgendwas ist schiefgelaufen!
Schöpfstraße 14, 6020 Innsbruck
Öffnunsgzeiten:
Dienstag bis Donnerstag, 12:02 bis 14:04, 17:05 bis 00:01
Freitag und Samstag, 17:05 bis 01:02
Phone Number: +43 650 3344229